Wie nehmen Sie Lamictal ein, wenn Sie eine bipolare Störung haben?

Lamictal (Lamotrigin) wird als Stimmungsstabilisator für Menschen mit einer bipolaren Störung und als Antikonvulsivum für Menschen mit Epilepsie verwendet. Bei der Behandlung der bipolaren Störung trägt das Medikament dazu bei, den Kreislauf von Stimmungen zu reduzieren, der durch abwechselnde Depressionen und Manieanfälle gekennzeichnet ist. Der Beginn einer Behandlung mit Lamictal kann verwirrend sein, da es … weiterlesenWie nehmen Sie Lamictal ein, wenn Sie eine bipolare Störung haben?

Heuristik und kognitive Voreingenommenheit

Eine Heuristik ist eine mentale Abkürzung, die es den Menschen ermöglicht, Probleme zu lösen und schnell und effizient Urteile zu fällen. Diese Daumenregel-Strategien verkürzen die Entscheidungszeit und ermöglichen es den Menschen, zu funktionieren, ohne ständig innezuhalten und über ihre nächste Vorgehensweise nachzudenken. Heuristiken sind in vielen Situationen hilfreich, aber sie können auch zu kognitiven Verzerrungen … weiterlesenHeuristik und kognitive Voreingenommenheit

Lamiktale Indikationen, Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

Lamictal (Lamotrigin), ein Stimmungsstabilisator und Antikonvulsivum, ist von der US Food and Drug Administration (FDA) nicht für die Behandlung von Angststörungen zugelassen, wohl aber für die Behandlung von bipolaren Störungen und Anfallsleiden. Als Lamictal durch klinische Studien ging, berichteten 4 Prozent der Teilnehmer über Angst als Nebenwirkung, aber 3 Prozent der Kontrollgruppe berichteten ebenfalls über … weiterlesenLamiktale Indikationen, Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

Horney’s Theorie der neurotischen Bedürfnisse

Haben Sie jemals jemanden gekannt, der ein krankhaftes Bedürfnis zu haben schien, von anderen gemocht zu werden? Laut der Theoretikerin Karen Horney ist dieses Verhalten auf ein neurotisches Bedürfnis nach Zuneigung und Anerkennung zurückzuführen. In ihrem Buch “Self-Analysis” (1942) skizzierte Horney ihre Theorie der Neurose und beschrieb verschiedene Arten neurotischen Verhaltens als Folge der übermäßigen … weiterlesenHorney’s Theorie der neurotischen Bedürfnisse

Eine gute Hypothese für die wissenschaftliche Forschung aufstellen

Eine Hypothese ist eine vorläufige Aussage über die Beziehung zwischen zwei oder mehr Variablen. Es ist eine spezifische, überprüfbare Vorhersage darüber, was Sie in einer Studie erwarten. So könnte beispielsweise eine Studie, die sich mit dem Zusammenhang zwischen Schlafentzug und Testleistung befasst, eine Hypothese haben, die besagt: “Diese Studie soll die Hypothese beurteilen, dass Menschen … weiterlesenEine gute Hypothese für die wissenschaftliche Forschung aufstellen

Wie lange verbleibt Codein in Ihrem System?

Kodein ist ein verschreibungspflichtiges Opiat-Medikament, das zur leichten bis mittleren Schmerzlinderung und zur Verringerung des Hustens eingesetzt wird. Wenn Sie wissen, wie lange es in Ihrem System verbleibt, können Sie sicherstellen, dass Sie die erforderlichen Wirkungen erzielen und gleichzeitig das Risiko einer Überdosierung reduzieren, indem Sie die von Ihrem Arzt empfohlene Dosierung und den Zeitpunkt … weiterlesenWie lange verbleibt Codein in Ihrem System?

Wie die kognitive Verhaltenstherapie funktioniert

Die kognitive Verhaltenstherapie (CBT) ist eine Art psychotherapeutischer Behandlung, die Patienten hilft, die Gedanken und Gefühle zu verstehen, die das Verhalten beeinflussen. Die CBT wird häufig zur Behandlung eines breiten Spektrums von Störungen eingesetzt, darunter Phobien, Abhängigkeiten, Depressionen und Angstzustände. Die kognitive Verhaltenstherapie ist im Allgemeinen kurzfristig und darauf ausgerichtet, den Klienten bei der Bewältigung … weiterlesenWie die kognitive Verhaltenstherapie funktioniert

Das ideale Schlafzimmer nach Feng Shui gestalten

Feng Shui, die alte chinesische Kunst der Wohnraumgestaltung, basiert auf vielen der gleichen Prinzipien wie alternative Therapien wie die Akupunktur. Das Ziel von Feng Shui ist es, den Fluss des “Qi” (Energie oder Lebenskraft) in der Umwelt zu maximieren, um ein Höchstmaß an Sicherheit und Produktivität zu erreichen. Es ist besonders wichtig, sich Gedanken darüber … weiterlesenDas ideale Schlafzimmer nach Feng Shui gestalten

Das Gelassenheitsgebet in der 12-Schritte-Wiederherstellung

Das in seiner Einfachheit brillante Gelassenheitsgebet ist eines der wichtigsten spirituellen Werkzeuge, das von praktisch allen 12-Stufen-Selbsthilfegruppen verwendet wird. Im Folgenden wird die Anpassung, die im Allgemeinen in diesen Gruppen verwendet wird, dargestellt: Gott, gib mir die Gelassenheit, die Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann; den Mut, die Dinge zu ändern, die ich … weiterlesenDas Gelassenheitsgebet in der 12-Schritte-Wiederherstellung

Salvia Divinorum: Mythen, Auswirkungen, Risiken und wie man Hilfe bekommt

Salvia divinorum ist ein schnell wirkendes halluzinogenes Kraut, das bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu einer beliebten Freizeitdroge geworden ist. Obwohl Salvia nach Bundesrecht nicht illegal ist, haben eine Handvoll Staaten und eine Reihe von Ländern Gesetze zur Regelung des Gebrauchs von Salvia erlassen. Dennoch wird es oft als “legaler” Trip bezeichnet, weil es die … weiterlesenSalvia Divinorum: Mythen, Auswirkungen, Risiken und wie man Hilfe bekommt

Was ist die operante Konditionierung und wie funktioniert sie?

Die operante Konditionierung (manchmal auch als instrumentelle Konditionierung bezeichnet) ist eine Lernmethode, die durch Belohnungen und Bestrafungen für Verhalten auftritt. Durch operante Konditionierung wird eine Verbindung zwischen einem Verhalten und einer Konsequenz für dieses Verhalten hergestellt. Wenn eine Laborratte beispielsweise einen blauen Knopf drückt, erhält sie als Belohnung ein Futterpellet, aber wenn sie den roten … weiterlesenWas ist die operante Konditionierung und wie funktioniert sie?

Die Bedeutung der Assimilation bei der Anpassung

Assimilation bezieht sich auf einen Teil des ursprünglich von Jean Piaget vorgeschlagenen Anpassungsprozesses. Durch Assimilation nehmen wir neue Informationen oder Erfahrungen auf und integrieren sie in unsere bestehenden Ideen. Der Prozess ist etwas subjektiv, weil wir dazu neigen, Erfahrungen oder Informationen so zu modifizieren, dass sie mit unseren bereits bestehenden Überzeugungen übereinstimmen. Die Assimilation spielt … weiterlesenDie Bedeutung der Assimilation bei der Anpassung

Phenzyklidin (PCP): Mythen, Auswirkungen, Risiken und wie man Hilfe bekommt

Phenzyklidin (PCP), allgemein bekannt als Angel Dust, ist seit den 1960er Jahren Teil der Drogenszene und wird in Form von weißem Kristallpulver oder als “Fry” geraucht oder als Marihuana-Zigaretten mit PCP versetzt. Die Auswirkungen von PCP sind unvorhersehbar, und die Nebenwirkungen sind von Anwender zu Anwender sehr unterschiedlich und reichen von sensorischen Störungen über schizophrenes … weiterlesenPhenzyklidin (PCP): Mythen, Auswirkungen, Risiken und wie man Hilfe bekommt

ENFP-Persönlichkeit: Merkmale, Mythen und kognitive Funktionen

Der ENFP-Persönlichkeitstyp ist einer der 16 verschiedenen Typen, die durch den Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI) identifiziert werden. Menschen mit dieser Art von Persönlichkeit werden oft als enthusiastisch, charismatisch und kreativ beschrieben. Menschen mit diesem Persönlichkeitstyp sind sehr charmant, energisch und unabhängig. Sie sind kreativ und tun ihr Bestes in Situationen, in denen sie die Freiheit haben, kreativ … weiterlesenENFP-Persönlichkeit: Merkmale, Mythen und kognitive Funktionen

Wie schreibt man eine Titelseite im APA-Format?

Die Titelseite ist die erste Seite Ihrer Psychologiearbeit. Um einen guten ersten Eindruck zu machen, ist es wichtig, eine gut formatierte Titelseite im richtigen APA-Format zu haben, die Ihre Arbeit klar darstellt. Das folgende Format sollte sowohl in den Berichten der Psychologielabors als auch in Forschungsartikeln verwendet werden. Ihr Ausbilder kann auch verlangen, dass Sie … weiterlesenWie schreibt man eine Titelseite im APA-Format?

INTP-Persönlichkeit: Eigenschaften, Mythen und kognitive Funktionen

INTP (introvertiert, intuitiv, denkend, wahrnehmend) ist einer der 16 Persönlichkeitstypen, die durch den Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI) beschrieben werden. Menschen, die als INTP punkten, werden oft als ruhig und analytisch beschrieben. Sie genießen es, Zeit allein zu verbringen, darüber nachzudenken, wie die Dinge funktionieren und Lösungen für Probleme zu finden. INTPs haben eine reiche innere Welt und … weiterlesenINTP-Persönlichkeit: Eigenschaften, Mythen und kognitive Funktionen

Persönliche Wahrnehmung und Eindrücke von anderen

In der Sozialpsychologie bezieht sich der Begriff “Wahrnehmung des Menschen” auf die verschiedenen psychischen Prozesse, die wir nutzen, um Eindrücke von anderen Menschen zu gewinnen. Dazu gehört nicht nur, wie wir diese Eindrücke vermitteln, sondern auch die unterschiedlichen Schlussfolgerungen, die wir aufgrund unserer Eindrücke über andere Menschen ziehen. Überlegen Sie, wie oft Sie diese Art … weiterlesenPersönliche Wahrnehmung und Eindrücke von anderen

Apathie, Lethargie und Anhedonie bei bipolarer Störung

Als meine Psychiaterin mich bat, meine Stimmung zu beschreiben, sagte ich ihr, es sei ein niedriger, stetiger Zustand der Lethargie. Das Wort “Lethargie” schien mir nicht richtig, aber ich konnte mir keinen passenderen Begriff vorstellen. Während wir sprachen, benutzte sie das Wort “Apathie”. Ich rief aus: “Das war’s! Das ist das Wort, das ich gesucht … weiterlesenApathie, Lethargie und Anhedonie bei bipolarer Störung

Die Bedeutung der Resilienz

Die Widerstandsfähigkeit gibt den Menschen die psychische Stärke, um mit Stress und Not zurechtzukommen. Es ist das geistige Kraftreservoir, auf das die Menschen in Zeiten der Not zurückgreifen können, um sie durchzubringen, ohne auseinanderzufallen. Psychologen glauben, dass widerstandsfähige Menschen besser in der Lage sind, mit solchen Widrigkeiten umzugehen und ihr Leben nach einer Katastrophe wieder … weiterlesenDie Bedeutung der Resilienz

Achtsamkeitsmeditation – Was es ist und wie man es macht

Egal, ob Sie über das Familienleben, die Arbeit, die Schule, die Zubereitung des Abendessens, Ihre Worte auf der gestrigen Party oder über all diese Dinge nachdenken, es ist leicht, sich in einem Muster wirbelnder Gedanken zu verfangen. Manchmal grübeln wir über vergangene Ereignisse nach – auch in dem Maße, in dem sie zu Angstzuständen führen … weiterlesenAchtsamkeitsmeditation – Was es ist und wie man es macht