Maslows Hierarchie der Bedürfnisse

Maslows Hierarchie der Bedürfnisse ist eine motivationale Theorie in der Psychologie, die ein fünfstufiges Modell der menschlichen Bedürfnisse umfasst, das oft als hierarchische Ebenen innerhalb einer Pyramide dargestellt wird. Die Bedürfnisse der unteren Hierarchieebene müssen erfüllt werden, bevor sich der Einzelne um die Bedürfnisse der oberen Hierarchieebene kümmern kann. Vom unteren Ende der Hierarchie nach … weiterlesenMaslows Hierarchie der Bedürfnisse

Albert Bandura – Theorie des sozialen Lernens

Albert Bandura - Theorie des sozialen Lernens

In der Theorie des sozialen Lernens stimmt Albert Bandura (1977) mit den behavioristischen Lerntheorien der klassischen Konditionierung und der operanten Konditionierung überein. Allerdings fügt er zwei wichtige Ideen hinzu: Mediationsprozesse laufen zwischen Reizen und Reaktionen ab. Verhalten wird von der Umwelt durch den Prozess des Beobachtungslernens gelernt. Beobachtendes Lernen Kinder beobachten, wie sich die Menschen … weiterlesenAlbert Bandura – Theorie des sozialen Lernens

Edward Thorndike: Das Gesetz der Wirkung

Das von Edward Thorndike entwickelte Prinzip des Gesetzes der Wirkung deutete darauf hin: “Reaktionen, die in einer bestimmten Situation eine befriedigende Wirkung haben, werden in dieser Situation eher wieder auftreten, und Reaktionen, die eine unangenehme Wirkung haben, werden in dieser Situation weniger wahrscheinlich wieder auftreten (Gray, 2011, S. 108-109).” Edward Thorndike (1898) ist in der … weiterlesenEdward Thorndike: Das Gesetz der Wirkung

Pavlov’s Hunde Studie und Pavlov’sche Konditionierung erläutert

Pavlovs Hunde Studie und Pavlov sche Konditionierung erläutert

Wie viele große wissenschaftliche Fortschritte wurde auch die Pavlovianische Konditionierung (auch bekannt als klassische Konditionierung) zufällig entdeckt. In den 1890er Jahren erforschte der russische Physiologe Ivan Pavlov den Speichelfluss bei Hunden als Reaktion auf das Füttern. Er steckte ein kleines Reagenzglas in die Wange jedes Hundes, um den Speichel zu messen, wenn die Hunde gefüttert … weiterlesenPavlov’s Hunde Studie und Pavlov’sche Konditionierung erläutert

John Bowlby | Mütterliche Entbehrungstheorie

John Bowlby (1907 – 1990) war ein Psychoanalytiker (wie Freud) und glaubte, dass psychische Gesundheit und Verhaltensprobleme auf die frühe Kindheit zurückzuführen sind. Bowlbys evolutionäre Theorie der Bindung legt nahe, dass Kinder in die Welt kommen, biologisch vorprogrammiert, um mit anderen Bindungen zu bilden, denn das wird ihnen helfen, zu überleben. Bowlby war sehr stark … weiterlesenJohn Bowlby | Mütterliche Entbehrungstheorie