Grundlegender Attributionsfehler

Grundlegender Attributionsfehler

Der grundlegende Attributionsfehler (auch bekannt als Korrespondenzvorurteil oder Überattributionseffekt) ist die Tendenz, dass Menschen die Disposition oder persönlichkeitsbasierte Erklärungen für Verhaltensweisen, die bei anderen beobachtet werden, überbetonen und situative Erklärungen unterbetonen. Mit anderen Worten, Menschen haben eine kognitive Verzerrung zu gehen, dass die Handlungen einer Person davon abhängen, welche “Art” von Person diese Person ist, … weiterlesenGrundlegender Attributionsfehler

Verhaltensforschung and Verhaltensorientierter Ansatz

Behaviorism bezieht sich auf einen psychologischen Ansatz, der wissenschaftliche und objektive Untersuchungsmethoden betont. Der Ansatz befasst sich nur mit beobachtbarem Reiz-Reaktions-Verhalten und besagt, dass alle Verhaltensweisen durch Interaktion mit der Umwelt erlernt werden. Die behavioristische Bewegung begann 1913, als John Watson einen Artikel mit dem Titel “Psychologie, wie der Behaviorist sie sieht” schrieb, der eine … weiterlesenVerhaltensforschung and Verhaltensorientierter Ansatz

Bindungstheorie und ihre Phasen

Bindungstheorie und ihre Phasen

Bindung ist eine tiefe und dauerhafte emotionale Bindung, die eine Person über Zeit und Raum miteinander verbindet (Ainsworth, 1973; Bowlby, 1969). Der Anhang muss nicht gegenseitig sein. Eine Person kann eine Bindung zu einer Person haben, die nicht geteilt wird. Bindung ist gekennzeichnet durch spezifische Verhaltensweisen bei Kindern, wie z.B. die Suche nach der Nähe … weiterlesenBindungstheorie und ihre Phasen

Konrad Lorenz’ prägende Theorie

Konrad Lorenz prägende Theorie

Lorenz (1935) untersuchte die Mechanismen der Prägung, bei der einige Tierarten eine Bindung an das erste große bewegliche Objekt bilden, dem sie begegnen. Dieser Prozess deutet darauf hin, dass die Bindung angeboren und genetisch programmiert ist. Er nahm eine große Portion Gänseeier und behielt sie, bis sie im Begriff waren, auszubrüten. Die Hälfte der Eier … weiterlesenKonrad Lorenz’ prägende Theorie