Selektive Stummheit verstehen

Selektiver Mutismus ist eine Erkrankung, die gewöhnlich erst in der Kindheit diagnostiziert wird. Die ersten beschriebenen Fälle gehen auf das Jahr 1877 zurück, als der deutsche Arzt Adolph Kussmaul Kinder, die nicht sprachen, als “aphasia voluntaria” bezeichnete. Kinder, die selektiv stumm sind, sprechen in bestimmten sozialen Situationen, wie z.B. in der Schule oder in der … weiterlesenSelektive Stummheit verstehen

Ein Überblick über die Sozialpsychologie

Was ist es, das unsere Haltung prägt? Warum sind manche Menschen so große Führer? Wie entstehen Vorurteile, und wie können wir sie überwinden? Dies sind nur einige der großen Fragen, die im Bereich der Sozialpsychologie von Interesse sind. Sozialpsychologen beschäftigen sich mit Themen, die einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Einzelnen … weiterlesenEin Überblick über die Sozialpsychologie

Wie Sie Ihren Körper und Geist entspannen können

Wenn wir im Leben mit Stressoren konfrontiert sind, können wir physische und psychische Spannungen aushalten, und diese Spannungen können sich voneinander ernähren. Körperliche Anspannung kann Ihre psychische und emotionale Spannung erhöhen und umgekehrt. Umgekehrt kann die körperliche Entspannung Ihres Körpers helfen, psychischen Stress abzubauen, und die geistige Entspannung kann Ihnen helfen, sich körperlich zu entspannen … weiterlesenWie Sie Ihren Körper und Geist entspannen können

5 Wichtige Begriffe der Sozialpsychologie

Die Sozialpsychologie ist ein Zweig der Psychologie, der sich damit befasst, wie sich soziale Einflüsse auf das Denken, Fühlen und Handeln von Menschen auswirken. Die Art und Weise, wie wir uns in Bezug auf den Rest der Welt wahrnehmen, spielt eine wichtige Rolle bei unseren Entscheidungen, Verhaltensweisen und Überzeugungen. Umgekehrt beeinflussen die Meinungen anderer auch … weiterlesen5 Wichtige Begriffe der Sozialpsychologie

Wie sage ich Ihnen, dass Sie den Punkt des Burnout erreicht haben?

Menschen, die mit dem Stress am Arbeitsplatz zu kämpfen haben, können sich einem hohen Burnout-Risiko aussetzen. Burnout kann dazu führen, dass sich Menschen erschöpft, leer und unfähig fühlen, die Anforderungen des Lebens zu bewältigen. Burnout kann auch von einer Vielzahl psychischer und physischer Gesundheitssymptome begleitet werden. Wenn sie nicht behandelt werden, kann ein Burnout es … weiterlesenWie sage ich Ihnen, dass Sie den Punkt des Burnout erreicht haben?

Kognitive Psychologie: Die Wissenschaft des Denkens

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Sie sich an bestimmte Details erinnern, ohne es überhaupt zu versuchen, und dabei andere wichtige Informationen so schnell vergessen? Dies ist nur ein Beispiel für die Art von Fragen, die jemand, der auf dem Gebiet der kognitiven Psychologie arbeitet, zu beantworten versuchen könnte. Was ist Kognitionspsychologie? Die kognitive … weiterlesenKognitive Psychologie: Die Wissenschaft des Denkens

Sich krank fühlen, wenn Sie eine Dosis Ihres Antidepressivums verpassen

Wie viele andere Menschen haben Sie Ihr Antidepressivum wahrscheinlich ein paar Mal zu spät genommen oder sogar vergessen, es für ein oder zwei Tage ganz zu nehmen. Wenn Sie manchmal das Gefühl haben, eine Grippe mit Magenverstimmung, Schmerzen und Schwindel zu haben, wenn dies geschieht, dann kann es sein, dass Sie das so genannte Abbruchsyndrom … weiterlesenSich krank fühlen, wenn Sie eine Dosis Ihres Antidepressivums verpassen

Die Verbindung zwischen dichotomischem Denken und BPD

Dichotomisches Denken, auch bekannt als “Schwarz-Weiß-Denken”, ist ein Symptom vieler psychiatrischer Erkrankungen und Persönlichkeitsstörungen, einschließlich der Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD). Dichotomisches Denken trägt zu zwischenmenschlichen Problemen und zu emotionaler und verhaltensbedingter Instabilität bei. Charakteristika des dichotomen Denkens Viele Menschen erleben manchmal dichotomes Denken, aber es kann ein Problem sein, wenn extreme Schlussfolgerungen über sich selbst, andere Menschen … weiterlesenDie Verbindung zwischen dichotomischem Denken und BPD

Behandlung der psychomotorischen Erregung bei bipolarer Störung

Psychomotorische Erregung ist eine Zunahme zielloser körperlicher Aktivität, die oft mit depressiven und manischen Episoden bipolarer Störungen verbunden ist. Es ist ein klassisches Symptom, das die meisten Menschen gerne mit Manie in Verbindung bringen: Unruhe, Schrittsteuerung, Fingertasten, sinnloses Herumhüpfen oder abruptes Starten und Stoppen von Aufgaben. Während psychomotorische Erregung viele Formen und unterschiedlich stark ausgeprägt … weiterlesenBehandlung der psychomotorischen Erregung bei bipolarer Störung

Fakten über die psychoaktive Droge Ecstasy (MDMA)

Ecstasy – der Straßenname der Chemikalie 3,4-Methylendioxymethamphetamin, abgekürzt MDMA – ist eine synthetische, psychoaktive (bewusstseinsverändernde) Droge mit halluzinogenen und amphetaminähnlichen Eigenschaften. Seine chemische Struktur ähnelt zwei anderen synthetischen Drogen, DA und Methamphetamin, von denen bekannt ist, dass sie Hirnschäden verursachen. Übersicht Straßennamen Ecstasy ist auch als Molly, Adam, Xtc, X, Hug, Go, Hug Drug, Beans … weiterlesenFakten über die psychoaktive Droge Ecstasy (MDMA)

John Dewey-Biographie (1859-1952)

“Ich glaube, dass Bildung daher ein Prozess des Lebens ist und nicht eine Vorbereitung auf das zukünftige Leben. – John Dewey, Mein pädagogisches Glaubensbekenntnis (1897) Wichtige Beiträge John Dewey war ein amerikanischer Philosoph und Pädagoge, der den Pragmatismus mitbegründete, eine philosophische Denkschule, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts populär war. Er war auch maßgeblich an … weiterlesenJohn Dewey-Biographie (1859-1952)

Ginkgo Biloba: Nutzen, Nebenwirkungen, Dosierung und Wechselwirkungen

Ginkgo biloba ist ein antioxidantienreiches Kraut, das zur Verbesserung der Gehirngesundheit und zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen verwendet wird. Obwohl Nahrungsergänzungsmittel in der Regel Extrakte aus den Blättern der Pflanze enthalten, werden Ginkgo biloba-Samen in der traditionellen chinesischen Medizin häufig zu Heilzwecken verwendet. Die Befürworter vermuten, dass Ginkgo biloba vor altersbedingten Problemen wie Demenz … weiterlesenGinkgo Biloba: Nutzen, Nebenwirkungen, Dosierung und Wechselwirkungen

Wie lange verbleibt Marinol in Ihrem System?

Marinol (Dronabinol) ist eine Pille, die synthetisches THC enthält, eine Medikamentenklasse, die als Cannabinoide bezeichnet wird. Es wird zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen, die durch eine Chemotherapie verursacht werden, eingesetzt. Marinol wird auch zur Behandlung von Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust bei Menschen mit AIDS verschrieben. Wenn Sie verstehen, wie es in Ihrem Körper aktiv ist … weiterlesenWie lange verbleibt Marinol in Ihrem System?

Was ist Akrophobie? Wie kann ich testen, ob ich es habe?

Akrophobie wird als Höhenangst definiert. Im Gegensatz zu einer spezifischen Phobie wie der Aerophobie, die die Angst vor dem Fliegen ist, kann die Akrophobie eine Vielzahl von Dingen, die mit der Entfernung zum Boden zusammenhängen, hervorrufen. Je nach der Schwere der Phobie kann man sich auf einem hohen Stockwerk eines Gebäudes genauso fürchten wie beim … weiterlesenWas ist Akrophobie? Wie kann ich testen, ob ich es habe?

Was der durchschnittliche IQ ist und was er bedeutet

Der IQ, oder Intelligenzquotient, ist ein Maß für Ihre Fähigkeit, zu denken und Probleme zu lösen. Sie spiegelt im Wesentlichen wider, wie gut Sie bei einem bestimmten Test im Vergleich zu anderen Personen Ihrer Altersgruppe abgeschnitten haben. Während die Tests variieren können, liegt der durchschnittliche IQ bei vielen Tests bei 100, und 68 Prozent der … weiterlesenWas der durchschnittliche IQ ist und was er bedeutet

Melancholische Depression: Symptome, Diagnose und Behandlung

Die melancholische Depression ist eine Form der schweren depressiven Störung (MDD), die sich durch eine tiefgehende Darstellung einer schweren Depression auszeichnet. Bei dieser Form der Depression geht die Freude an allem oder fast allem vollständig verloren. Im DSM-5 ist Melancholie ein Spezifikator für MDD, so dass bei einer Person eine schwere depressive Störung (die umfassendere … weiterlesenMelancholische Depression: Symptome, Diagnose und Behandlung

Amerikanische Psychologen-Vereinigung in den USA

Die American Psychological Association (APA) ist die größte professionelle und wissenschaftliche Organisation von Psychologen in den Vereinigten Staaten. Die APA hat ihren Sitz in Washington, DC, und hat mehr als 130.000 Mitglieder. Die Mitgliedschaft in der APA ist nicht auf Wissenschaftler oder Kliniker beschränkt, sondern umfasst auch Pädagogen und Psychologiestudenten. Was tut die Amerikanische Psychologen-Vereinigung? … weiterlesenAmerikanische Psychologen-Vereinigung in den USA

Episodische Erinnerungen und Ihre Erfahrungen

Episodisches Gedächtnis ist die Erinnerung eines Individuums an ein bestimmtes Ereignis. Da jede Person eine andere Perspektive und Erfahrung eines Ereignisses hat, ist die episodische Erinnerung jeder Person an dieses Ereignis einzigartig. Das episodische Gedächtnis ist eine Kategorie des Langzeitgedächtnisses, die die Erinnerung an bestimmte Ereignisse, Situationen und Erfahrungen beinhaltet. Ihre Erinnerungen an Ihren ersten … weiterlesenEpisodische Erinnerungen und Ihre Erfahrungen